Schrift vergrößern | Schrift verkleinern

Veranstaltungen

2017
23. Mai 2017

Austellunsgeröffnung “Was heißt schon Alt?

2016
02. September 2016

Wehe wenn Oma Elsbeth kommt – ein Kabarettabend mit Elke Kuboschek

[/one_half]

16.September 2016

100 Jahre leben – Kerstin Schweighöfer liest aus ihrem Buch

 

18.September 2016

Alt und Jung bewegt Demenz – SAD-Lippe Infotag im Bürgerhaus Hohenhausen


10. April 2016

Eröffnung unseres Beratungs- und Informationszentrum in Hohenhausen, Lemgoer Str. 1

2015
16. Dezember 2015
Welt-Weihnachtliches Harfenspiel mit Iris Höhner

20. September 2015
Welt-Alzheimertag in Kalletal-Hohenhausen

04. September 2015

Boule – Turnier im Nachbarschaftszentrum Bad Salzuflen

20. August 2015
Nie im Leben in ein Heim – Demenz und Alter im ländlichen Raum
Diskussion mit den Bürgermeisterkandidaten und -Kandidatin der Gemeinde Kalletal


13. August 2015

Vortrag mit Sophie Rosentreter in Bad Salzuflen
Demenz mit Leichtigkeit begegnen

2014

Welt-Alzheimertag 2014 in Hohenhausen
Demenz –Jeder kann etwas tun
… unter diesem Motto steht der Welt-Alzheimertag in Deutschland am 21.September 2014
Demenz ist ein Thema, das früher oder später jeden berührt: Ob jemand aus der Familie erkrankt, man im Sportverein oder im Supermarkt Menschen mit Demenz begegnet oder ob man im Gesundheitswesen beruflich mit Demenzkranken zu tun hat.
Gerade im ländlichen Raum erscheint es uns besonders wichtig, auf die Situation der Demenzkranken und ihrer Familien hinzuweisen.

Essen a la cart
Einmal im Jahr laden wir unsere Tages- und Kurzzeitpflegegäste sowie
deren Angehörige zu einem Essen a´la Carte ein. Wir verwandeln das
Wohn- und Pflegehaus an diesem Tag in ein Restaurante. Unser Koch
erstellt gemeinsam mit seinem Team eine Speisekarte, aus der sich die
Gäste an diesem Tag ein 5-Gänge-Menue zusammenstellen können.
Wir möchten mit diesem Angebot auf die Wichtigkeit der Einbindung
von Demenzerkrankten/ beeinträchtigten Menschen in die
Gemeinschaft hinweisen und zeigen, das vieles möglich ist, wenn der
Wille zu Gemeinsamkeit bei uns »Gesunden« vorhanden ist.

Erdbeerfest »An der Landwehr«
Unser erstes Jahreszeitenfest ist immer das Erdbeerfest. Die
gepflückten Erdbeeren werden gemeinsam verarbeitet. Dabei entsteht
Marmelade, Bowle, Kuchen, und vieles mehr.
Auf dem Erdbeerfest werden all diese selbstgemachten Köstlichkeiten auf den Tisch gestellt. Wir laden die Nachbarschaft, Angehörige, MitarbeiterInnen dazu ein, gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen.

Hochzeitstag im Eichenhof
Nachdem wir zusammen mit unseren Gästen viel über Heiraten, Hochzeitsfeiern und das Leben in der Ehe gesprochen und aufgeschrieben haben, wollten wir zusammen einen Tag gestalten, der ein wenig das Hochzeiten um 1930 aufleben lassen sollte. Dazu wurden Rezepte aufgeschrieben, Geschirr und Deko zusammen gestellt und am Sonntag gemeinsam ein Hochzeitstag
gestaltet und gelebt. Natürlich entstehen an so einem Tag nicht nur positive Gefühle, auch Erinnerun